. .

Jeder Geschichte ein Gesicht.

Design? Kannste hab’n!

Die Veranstaltungsidee – entwickelt von Loy, Balou und melzilla:

„Balou liest Texte, Loy improvisiert geräuschvoll. Unterstützen lässt sich das Duo durch Gäste. Diese spielen mit oder dagegen, nur nicht vom Sofa aus, sondern von mittendrin.

Daraus entsteht ungehörtes, unverhörtes – ab und an gar unerhörtes – und das alles für und vor allem durch den Zuschauer. Denn der liefert die Vorlage, bringt Bücher, Gedichte, eigene, fremde, Lieder zur Vertonung mit und Geräusche: Lieblings- oder Ekelklänge und deren Erzeuger. Diese Geräuschgeräte untermalen, verstören, begleiten oder übertönen den Wortklang.“

Mehr dazu und nächste Termine: www.loyundbalou.de

Und was hat FORMFINDUNG damit zu tun? Jede Veranstaltung braucht doch ein Plakat, sonst weiß ja niemand, dass er hingehen soll. Und somit ist die Antwort auf die Frage: Design? Kannste hab’n – von FORMFINDUNG! Voilà!

Und zweitens: Ohne Fotos keine Gesichter! Daher hat Boris Breuer sein Foto-Equipment geschnappt und die beiden Herren so in Pose gebracht wie sie sind, wenn Instrument und Text in ihrer Hand sind … .

Veranstaltungsplakat

Veranstaltungsplakat


16. November 2009, Kategorien: Blog, Neustes, Über Design